FANDOM


Bei Ekhtirs Rebellengruppe handelte es sich um eine Gruppe von Elfen, die mit den Zielen Kryss übereinstimmten und alle anderen Rassen verachteten. Gegründet wurde die Gruppe nach Ende des Auslöschungskrieg von Ekhtir und anderen Elfen und setzt sich hauptsächlich aus den Überlebenden Truppen von Kryss Armee zusammen, die nach der Schlacht um Neu-Enawar zurück nach Mherar Thar flohen. Zusätzlich schlossen sich immer wieder Sympathisanten aus den Elfenstädten der Gruppe an.

Da die Gruppe sowohl von den Elfen, als auch den anderen Rassen verfolgt wurde versteckten sie sich in der Wildnis von Mherar Thar und überfielen Huyé um ihr überleben zu sichern.

Als Nihal wieder auferstand und die Huyé im kämpfen unterrichtete, wurde die Gruppe gewaltsam zerschlagen.