FANDOM


Die Seuche ist eine von einem Siegel ausgelöste Krankheit, die von den Elfen in der Aufgetauchten Welt verbreitet wurde und für Menschen und Gnome meist tödlich verläuft. Die Infizierten sind von schwarzen Flecken gezeichnet und bluten aus Augen, Ohren und den Mund. Übertragen wird die Krankheit durch Sporen, die das Siegel enthalten. Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr, ist es nur den Barmherzigen, Erkrankte die die Seuche überlebten, möglich sich um die Infizierten zu kümmern.

Ein Heilmittel gegen die Krankheit wurde von den Gnom Uro entdeckte.